Eine Klug-e Entscheidung

Wie praktisch! Jetzt schließt Verteidigungsminister Klug dem Landeshauptmann Pühringer die Stellungsstraße in Linz – quasi unterm Hintern weg. Jetzt ist der Klug schuld! Jetzt brauchen wir nicht mehr diskutieren über 24 Euro brutto die Stunde für die dort untersuchenden Ärzte – oder sogar 42, laut jüngstem Lockangebot.

Aber dass mir ja der Klug jetzt nicht auch noch auf die Idee kommt, die Heeres-Musikkapelle wegzurationalisieren! Wir haben eh schon so einen Mangel an erster Geige, wie sollen denn nun gut ausgebildete Jungmusikanten dazu motiviert werden, beim österreichischen Bundesheer zu bleiben? Wer soll denn dann in Zukunft dem Landeshauptmann den Marsch blasen? Unverantwortlich wäre das!

Dr. Ursula Hammel ist Allgemeinmedizinerin in Schärding

1 Antwort
  1. Aron
    Aron says:

    @Fr. Dr. Hammel
    Gratulation, Ihre Beiträge strotzen nur so vor herrlich erfrischendem Sarkasmus – ein wahrer Genuss, diese zu lesen! 🙂

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*